Jaina in Antwerpen ► 2 ►Jaina in Antwerpen ► Migration und Gender ► Gandhi: Symbol indisch-belgischer Beziehung

Verfasst: 18.02.2013

Gandhi: Symbol indisch-belgischer Beziehung

Trotz ihrer Zurückgezogenheit ist die Anwesenheit der indischen Gemeinschaft kaum mehr zu übersehen. Neben dem sich im Bau befindlichen Tempel in Wilrijk deutet auch die Gandhi-Büste im Koning Albertpark auf ihre Präsenz in der Stadt hin.

Am 30. Januar 2006 jährte sich zum 58. Mal der Tag, an dem Gandhi ermordet wurde.[1] Dies nahm die gesamte indische Gemeinschaft in Antwerpen[2] zum Anlass, der Stadt eine Büste Gandhis zu schenken. Diese wurde nach einem kurzen Treffen im nahe gelegenen Provinciehuis im Koning Albertpark enthüllt. Die örtliche Tageszeitung Gazet van Antwerpen berichtete darüber mit der Überschrift:

„Indische Gemeinschaft enthüllt Büste Gandhis“

Die lokale Zeitung berichtet über die Enthüllung der Gandhi-Büste im Koning Albertpark zu seinem 58. Todestag. Das Geschenk der indischen Gemeinschaft an die Stadt Antwerpen symbolisiert die Bedeutung der belgischen Handelsbeziehungen mit Indien. Dabei wurde auch auf die Bedeutung Gandhis im 21. Jahrhundert hingewiesen. Gandhi als Vorbild für gewaltfreie Konfliktlösung ist heute von größerer Bedeutung denn je zuvor. Der Jaina-Tempel in Wilrijk und die Büste Gandhis symbolisieren die Anwesenheit und Bedeutung der indischen Gemeinschaft in Antwerpen.[3] Persönlichkeiten wie Mahatma Gandhi haben den indischen Freiheitskampf stark geprägt.

Fußnoten:
[1]
[2]
[3]
Teile diese Seite auf: