Jaina in Antwerpen ► 4 ►Die Shrimad-Rajchandra-Bewegung ► Form und Funktion der Guru-Schüler-Beziehung ► Bhakti

Verfasst: 09.04.2013

Bhakti

Das Singen verehrender Gesänge, Bhakti genannt, wird in allen Jaina-Traditionen durchgeführt.[1] In der gesamten Shrimad-Rajchandra-Bewegung hat Bhakti einen hohen Stellenwert. In der Regel findet es am Morgen und am Abend statt. Es beinhaltet das Lesen von Shrimad Rajchandras Schriften, Mantras und das Singen von Liedern, die oft von Shrimad Rajchandra selbst komponiert wurden. Das Singen von Bhakti dient in der Shrimad-Rajchandra-Bewegung mehr der Reinigung der Seele als der Verehrung eines Gurus.

Einmal pro Woche treffen sich morgens um sieben Uhr etwa zehn Personen der Shrimad-Rajchandra-Bewegung Antwerpen in einer Privatwohnung für eine Stunde Bhakti. Die Anwesenden übernehmen abwechselnd das Lesen aus den Schriften sowie das Vorsingen der Mantras und der Lieder. Mit einem kurzen Gebet, das jeweils von einer anderen Person vorgetragen wird, schließt die Sitzung.

Fußnoten:
[1]
Teile diese Seite auf: