Jainismus und die Tempel von Mount Abu und Ranakpur ► Über das Buch und die Autoren

Verfasst: 17.11.2012

Das Buch

Relativ wenig ist außerhalb Indiens über die Religion der Jainas bekannt, da die kleine Glaubensgemeinschaft der Jainas eine eher untergeordnete Rolle innerhalb der großen Glaubensbewegungen Indiens spielt. Obwohl sie viele Gebote mit dem Hinduismus gemeinsam hat und zeitgleich mit dem Buddhismus entstanden ist,  ist der Jainismus durch eine ganz eigene Philosophie geprägt und lehrt einen Lebensstil voller Selbstbeschränkung.

Unerreicht jedoch ist die Tempelarchitektur, in der die Dekoration über die Skulptur triumphiert und dennoch ein facettenreiches Bild der Religion widerspiegelt. Da das Photographieren an diesen Stätten nur selten gestattet wird, insbesondere in und um den Bereich des Sanktums, bringt dieses Buch mit seinen ausgezeichneten Aufnahmen von Mt. Abu und Ranakpur dem Besucher auf eindrucksvolle Weise die Lebensweise der Jainas näher. Der fundierte Text vermittelt einen detaillierten Einblick in die religiösen Glaubensvorstellungen dieser Gruppe.

8167297147


 

Die Autoren

Text:

Lothar Clermont
wurde 1954 geboren. Von 1974 bis 1985 studierte er Archäologie, Kunstgeschichte und Orientalistik in Bochum, Florenz und Rom und nahm zwischendurch an mehreren Ausgrabungen teil. Seit 20 Jahren führt er Studienreisen nach Indien, China und in die Islamische Welt. In dieser Zeit entstanden einige Artikel zur Kunst und Architektur des Orients. Zusammen mit Thomas Dix veröffentlichte er im Würzburger Stürtz Verlag einen prächtigen Bildband über Rajasthan, dessen zweite überarbeitete Auflage in Druck ist.

 

Photos:

Thomas Dix
8167329334 wurde 1959 in Füssen im Allgäu geboren. Er studierte Foto-Design an der Fachhochschule Dortmund. Seit 1988 lebt und arbeitet er in Grenzach-Wyhlen vor den Toren Basels als freiberuflicher Foto-Designer mit den Schwerpunkten Architektur und Interieur. Seine Arbeiten findet man in Magazinen, Fachzeitschriften und Büchern sowie auf seiner Homepage unter www.dix-fotodesign.de. Seine große Leidenschaft gilt dem Indischen Subkontinent, den er auf sieben längeren Reisen zwischen 1991 und 2001 bereist hat. Seine Aufnahmen aus Indien sind in Reiseführern, Kalendern, Magazinen und Bildbänden veröffentlicht. Darunter befinden sich neben Architektur-Monographien über Fatehpur Sikri und Ranakpur auch zwei große Bildbände über Rajasthan. Der eine wurde von Rajasthan Tourism herausgegeben, den zweiten veröffentlichte er zusammen mit Lothar Clermont im Würzburger Stürtz Verlag; eine überarbeitete Neuauflage des erfolgreichen Prachtbandes ist bereits in Druck.

 

Teile diese Seite auf: