Brahmacharya

Verfasst: 24.12.2012
Aktualisiert: 16.11.2013

Alias

Brahmacarya

Keuschheit, Reinheit

Sanskrit:

Brahman: Gott
Acharya: Führung

Brahmacharya ist der Wege, der in das Geistige, die immaterielle Welt führt. Im Sinne von Selbstverwirklichung.

Sexuelle Aktivitäten führen in die Gegenrichtung.
Sie verursachen die "Materialisierung" von Kindern in dieser Welt und eine starke Bindung zu beiden.

Brahmacharya bedeutet also

  • völlige Keuschheit für Mönche & Nonnen.
  • das Unterlassen des inneren Zwanges, sein Leben an sexuellen Bedürfnissen auszurichten für die Laien.

Referenzen

Aktuellste Referenzen
Referenzen (A-Z)
Teile diese Seite auf: