18.02.2013 ►Jaisalmer ►Suri Dungar

Verfasst: 16.06.2013
Aktualisiert: 19.06.2013

Am späten Nachmittag machten wir uns auf den Weg zum zentralen Platz vor dem Fort. Dort waren immer Motorrikschas zu kriegen. Dieses Mal wollten wir mit einer Motorrikscha den Suri Dungar hinauffahren. Dem lag die Überlegung zugrunde, dass eine Touristenattraktion wie Suri Dungar in Jaisalmer auch anders als über beschwerliche Fußwege zu erreichen sein müsste. Da wir noch reichlich Zeit hatten, tranken wir erst einmal Tee und bewegten uns gemächlich in Richtung Fort.

 

9058037312

Von diesem Platz aus geht es zum Fort

 

9058036842

Jaisalmer Fort in der Nachmittagssonne…

 

9055813789

… von Vögeln im Aufwind umschwirrt

Der Gedanke mit der Motorrikscha zum Suri Dungar zu fahren erwies sich als richtig. Pünktlich waren wir zur Stelle, doch ein Blick in den Himmel ließ Zweifel aufkommen, ob der Sonnenuntergang an diesem Abend das werden würde, was wir uns davon erhofften.

 

9058044342

Alles wirkte zum Greifen nah.

 

2013.02.18 Jaisalmer 02858 View from Suri Dungar

Blick auf das Fort von Suri Dungar

9058043686

Blick über die Altstadt bis zu den Windrädern am Horizont

9058042990

Das Fort wurde noch von der Sonne golden angestrahlt

9058042270

Suri Dungar eine Viertelstunde vor Sonnenuntergang

Bis gegen 18:00h hielt sich das Wetter, doch danach begannen sich die weißen Wolken am Horizont zu verdichten. Genau dort, wo wir alle eigentlich die Sonne untergehen sehen wollten. Wir nutzten die Gelegenheit, uns die Situation von oben einmal genau zu betrachten.

 

9055819235

Diese Häuser hatten wir am Vorabend auch gesehen.

 

9055818743

Und da war auch die Treppe! Die Bauarbeiten waren inzwischen nahazu beendet.

Tatsächlich war der Aufgang zu dem Hügel direkt um die Ecke von unserem Hotel, so dass wir uns angesichts der aufziehenden Wolken vornahmen, am nächsten Abend noch einmal herzukommen.

 

2013.02.18 Jaisalmer 02860 View from Suri Dungar

Kurz vor Sonnenuntergang

Wir machten uns zu Fuß auf den Rückweg die Treppe hinunter und merkten uns genau den Weg für den nächsten Aufstieg.

 

9058040518

Die Treppe hinunter und die Straße geradeaus bis zur Hauptstraße.

 

9055817235

Hier von der Hauptstraße links abbiegen und bis zur Treppe geradeaus

 

9055816581

Gegenüber dem Obst- und Gemüsestand

Gegenüber der Einmündung der Nebenstraße war ein offensichtlich beliebter Obst- und Gemüsestand. Den merkten wir uns sogleich. Direkt neben dem Stand mündete die Straße zum Markt in die Hauptstraße.

 

9055815905

Geschäftiges Treiben in Richtung Markt

Wir gingen auf dem Rückweg nicht mehr über den Markt, weil dort gerade alle mit dem Abräumen und Schließen der Stände beschäftigt waren. Stattdessen setzten wir den Rückweg auf der Hauptstraße fort und bogen an der nächsten Kreuzung nur noch links ab. Nach weniger als 100 Metern standen wir vor unserem Hotel und schauten noch einmal die Straße entlang.

 

9058037884

Abendliche Hauptstraße in Jaisalmer

Über die Hauptstraße hatte sich schon die Abendruhe gesenkt, der Verkehr war hier schon wie jeden Abend fast zum Erliegen gekommen. Nicht wegen eines Staus, sondern wegen geringen Verkehrsaufkommens.

Slideshow [Fotos]

Fußnoten:
[►]
Teile diese Seite auf:

Autor

Quelle/Info

Fotos: HereNow4U