Foodwatch ►Wer ist der größte Schwindler im ganzen Land? Stimmen Sie ab!

Verfasst: 02.09.2014

foodwatch - die essensretterabgespeist - denn Etiketten lügen wie gedruckt

Die Wahl zum Goldenen Windbeutel 2014 ist eröffnet.

Sie entscheiden:

Wer hat den Preis für die dreisteste Werbelüge verdient?

KANDIDAT 1: Coca-Cola: Glacéau Vitaminwater - Wasser mit überflüssigen Vitaminzusätzen, teuer vermarktet wie Wundergetränke. KANDIDAT 2: Unilever: Knorr activ Hühnersuppe - "Hühner"suppe ohne Hühnerfleisch, stattdessen nur mit einem Prozent Hühnerfett. KANDIDAT 3: Coop: Unser Norden Bio Apfelsaft naturtrüb - Obwohl  Coop mit "unser Norden" und "aus der Region - für die Region" wirbt, stammen die verarbeiteten Äpfel nicht alle aus Norddeutschland. KANDIDAT 4: Mondelez: Belvita Frühstückskeks - Beworben als empfehlenswertes Frühstück, in Wahrheit eine Süßigkeit mit bis zu 28 Prozent Zucker. KANDIDAT 5: Nestlé: Alete Trinkmahlzeit ab 10. Monat - Kinderärzte warnen vor den kariesfördernden Kalorienbomben, Nestlé empfiehlt sie für Säuglinge.


Manche fürchten ihn, viele lieben ihn, Sie vergeben ihn - deshalb:

Stimmen Sie jetzt ab:

www.goldener-windbeutel.de

Klicken Sie sich rein, Ihr foodwatch-Team P.S.: Wir verleihen jedes Jahr den Goldenen Windbeutel. Je mehr dabei mitmachen, desto klarer wird: Werbelügen nehmen wir nicht länger hin. Wir wehren uns - und wir sind viele! Deshalb: Diese Nachricht nun bitte unbedingt weiterleiten - an Ihre Familie und alle Bekannten und Freunde.

Teile diese Seite auf:

Quelle/Info

foodwatch.org