Das Gespür für Wachstum ► Praxis ► 14 Entwicklungsstufen ► 08 - Die achte Stufe (apurva karana)

Verfasst: 13.08.2014

8 - In der achten Ebene (apurva karana)

eröffnen sich uns völlig neue, bis zu diesem Zeitpunkt unbekannte Fähigkeiten. In allem was uns begegnet, erkennen wir uns selbst. Zwar treten noch milde Formen negativer Emotionen auf, doch bereitet es uns jetzt immense Freude, diese Karmas aufzulösen oder ihre Auswirkungen zu begrenzen. Von dieser Ebene an ist die höchste Stufe der Meditation (shukla dhyana) möglich, die den eigentlichen Schlüssel zur Freiheit von allen karmischen Beschränkungen darstellt.

Teile diese Seite auf: