Karma: Der Mechanismus ► Bindung an Karma - Tattvarthasutra, Kapitel 8 ► Tattvarthasutra 8.16

Verfasst: 18.04.2014

http://de.herenow4u.net/fileadmin/cms/Buecher/Karma_-_Der_Mechanismus/Tattvarthasutra_8.16.jpg

Vinshatirnamagotrayoh (16)

  1. Karma, das Form und Eigenschaften des Körpers bestimmt (nama) und
  2. Karma, das das Ansehen des jiva in seinem sozialen Umfeld bestimmt (gotra),

kann maximal 20 sagaropamas an einen jiva gebunden bleiben. (16)

 



Diese beiden Karma-Arten können maximal 2000 Jahre an einen jiva gebunden bleiben.

Die maximale Dauer dieser Karma-Arten ist nur für einen jiva möglich, dessen Körper voll entwickelt ist und sich in der ersten Entwicklungsstufe (mithyaktva) befindet.

Teile diese Seite auf: