Anuvrata

Veröffentlicht: 19.03.2014
Aktualisiert: 03.11.2014
Alias(se)
Anuvratas

Sanskrit: Anu (klein)
Sanskrit: Vrat (Gelübde)

Kleine, meist aus zehn Punkten bestehende Gelübde der Jaina Laien, die der Gelobende selbst gewählt hat und als verbindlichen ethischen Verhaltenskodex im Arbeits- oder Privatleben anerkennt.

Im Gegensatz dazu legen die Mönche und Nonnen Große Gelübde ab.

  • Mahavrata

Referenzen

Diese Seite teilen auf:
Seiten-Glossar
Einige Texte enthalten  Fußnoten  und  Glossar -Einträge. Zur Unterscheidung haben die Links unterschiedliche Farben.
  1. Jaina
  2. Mahavrata
  3. Sanskrit
Seitenstatistik
Diese Seite wurde 1259 mal aufgerufen.
© 1997-2020 HereNow4U, Version 4
Start
Über
Kontakt
Ausschlussklausel
Social Networking

HN4U English Version
Heutiger Zählerstand: