Karma: Der Mechanismus: Tattvarthasutra 6.06

Autor*in:  Image of Hermann KuhnHermann Kuhn
Veröffentlicht: 07.03.2014
Aktualisiert: 22.03.2014

http://de.herenow4u.net/fileadmin/cms/Buecher/Karma_-_Der_Mechanismus/Tattvarthasutra_06.jpg

Tivra manda jnata jnatabhavadhikarana virya visesebhyas tadvisesah (6)

Die gleiche Handlung - ausgeführt von verschiedenen jivas - kann unterschiedlich geartetes Karma einfließen lassen. Die Unterschiede im Einfließen werden davon bestimmt:

  • mit welcher Intensität eine Handlung gewünscht oder geplant wurde,
  • ob eine Handlung mit oder ohne Intention begangen wurde (z.B. durch Nachlässigkeit, etc.),
  • ob eine Handlung im Inneren des jiva ihren Ursprung hatte oder von außen an ihn herangetragen wurde,
  • welche Energie und Fähigkeit zum Ausführen der Handlung eingesetzt wurde. (6)

Die nächsten drei Sutren beschreiben die Komponenten, die Einfluß auf Intensität, Dauer, Typ und Zeitpunkt einer karmischen Manifestation haben.

Quellen
Titel: Karma: Der Mechanismus Ausgabe: 1998 Verlag: Crosswind Publishing, 31505 Wunstorf ISBN: 3-9806211-9-7 HN4U Online Edition: 2014

http://de.herenow4u.net/fileadmin/cms/Buecher/Karma_-_Der_Mechanismus/Karma_-_Hermann_Kuhn_289.jpg

Diese Seite teilen auf:
Seiten-Glossar
Einige Texte enthalten  Fußnoten  und  Glossar -Einträge. Zur Unterscheidung haben die Links unterschiedliche Farben.
  1. Jiva
  2. Karma
Seitenstatistik
Diese Seite wurde 497 mal aufgerufen.
© 1997-2021 HereNow4U, Version 4.02
Start
Über
Kontakt
Ausschlussklausel
Social Networking

HN4U English Version
Heutiger Zählerstand: