Sadhu

Veröffentlicht: 03.09.2012
Aktualisiert: 16.11.2013
Alias(se)
Sadhus, Sādhu

Sanskrit: साधु sādhu (m.) "wörtlich: "Gut"; "Guter (d.h. heiliger) Mann".

Der Begriff wird gebildet aus der Sanskritwurzel साध sādh "etw. erreichen".


Der Begriff Sadhu ist vorwiegend im Hinduismus üblich und bezeichnet hier neben hauslosen Asketen auch die Mitglieder verschiedener Ordensgemeinschaften (Sampradaya). In der jüngeren Jainaliteratur werden zuweilen auch Jaina Mönche (Muni) als Sadhus bezeichnet.

Referenzen

Diese Seite teilen auf:
Seiten-Glossar
Einige Texte enthalten  Fußnoten  und  Glossar -Einträge. Zur Unterscheidung haben die Links unterschiedliche Farben.
  1. Jaina
  2. Muni
  3. Sanskrit
Seitenstatistik
Diese Seite wurde 2369 mal aufgerufen.
© 1997-2020 HereNow4U, Version 4
Start
Über
Kontakt
Ausschlussklausel
Social Networking

HN4U English Version
Heutiger Zählerstand: