Dr. Heinrich Zimmer

Aktualisiert: 22.04.2015

Gruppe(n)

   ► Individuen ► Jainologie/Indologie

Bild(er)

Lebenszeit

Geboren: 06.12.1890 in Greifswald
Gestorben: 20.03.1943, New Rochelle, New York, USA

Über

Heinrich Robert Zimmer war ein deutscher Indologe.

Er war Sohn des Indologen und Keltologen Heinrich Friedrich Zimmer (1851–1910).

Zimmer studierte ab Herbst 1909 in Berlin Germanistik und Indologie und wurde dort 1914 bei Heinrich Lüders mit Studien zur Geschichte der Gotras promoviert.

Nach vierjährigem Militärdienst im Ersten Weltkrieg setzte er 1919 seine Studien in Berlin fort, seit April 1919 als Assistent bei der Orientalischen Kommission der Preußischen Akademie der Wissenschaften.

Im Juli 1920 habilitierte er sich an der Universität Greifswald und war dort zwei Jahre lang als Privatdozent für Indische Philologie tätig, bevor er im Sommer 1922 einen Lehrauftrag an der Universität Heidelberg annahm. Im Frühjahr 1926 wurde er dort zum ordentlichen Professor für Indologie ernannt.

Referenzen

Aktuellste Referenzen
Referenzen (A-Z)
Teile diese Seite auf: