Prof. Dr. Adelheid Mette

Aktualisiert: 01.02.2013

Lebenszeit

Geboren: 1934

Adresse

München Bayern
Deutschland

Kontakt

E-Mail: mette[at]lrz.uni-muenchen.de

Über

geboren 1934, von 1988 bis 2000 Professorin und Direktorin des Indologischen Seminars an der Universität Münster, lebt in München. Arbeitsschwerpunkte: mittelindische und Sanskritphilologie; Literatur des Jainismus und Buddhismus.

Curriculum Vitae

  • Geboren 1934
  • 1953/54--58 Studium an Universität Hamburg
  • 1959 Promotion in Hamburg (Diss.: Die aiolischen Versmaße in den Dramen des Euripides)
  • 1972 Habilitation und Lehrbefugnis für Indologie, Universität Hamburg
  • 1973 umhabilitiert nach München
  • 1978 apl. Prof. an der Ludwig-Maximilians-Universität
  • 1980 Univ.-Prof. für Mittelindische Sprachen in München
  • 1988-2000 Inhaberin des Lehrstuhls für Indologie und Direktorin des Indologischen Seminars (seit 1997: Institut für Indologie) der Universität Münster
  • seit WS 2000/01 Lehrauftrag am Institut für Indologie und Iranistik, München

Referenzen

Diese Seite teilen auf:
Seiten-Glossar
Einige Texte enthalten  Fußnoten  und  Glossar -Einträge. Zur Unterscheidung haben die Links unterschiedliche Farben.
  1. Jainismus
Seitenstatistik
Diese Seite wurde 1497 mal aufgerufen.
© 1997-2020 HereNow4U, Version 4
Start
Über
Kontakt
Ausschlussklausel
Social Networking

HN4U English Version
Heutiger Zählerstand: