Muni Nathmal

Aktualisiert: 14.01.2013

Gruppe(n)

   ► Individuen ► Shvetambara ► Terapanth ► Muni

Lebenszeit

Geboren: 15.06.1920 in Tamkor, Rajasthan, India

Terapanth Info

Diksha: 29.01.1931

Über

,

Bürgerlicher Name:

Nathmal Choraria

29.01.1931

Diksha

Sadarshahar, Aufnahme (Diksha) in den Shvetambar Terapanth Orden. Initiiert wurde er vom 8. Terapanth Acharya Kalugani. Er erhielt den Namen Muni Nathmal.

Ausbildung

Bis zum Alter von 22 erhielt er seine Ausbildung in Geschichte, Philosophie, Logik & Grammatik durch den Orden. Er studierte die Jain Schriften (Agamas) und sprach fließend Hindi, Sanskrit, Prakrit und Rajasthani. Weitere Studienfächer waren Physik, Biologie, Ökonomie & Soziologie.

02.03.1949

Anuvrat Bewegung

Unter dem 9. Terapanth Acharya Tulsi, seinem Guru, war er wesentlich an der Entwicklung & Gründung der Anuvrat-Bewegung beteiligt.

1955

Agamas Forschungsprojekt

Mit Acharya Tulsi als Chefredakteur und einem Team von Ordensmitgliedern begann er die Erforschung, Übersetzung & Kommentierung der Agamas. Diese Arbeit setzte er, als Acharya Mahapragya, später selbst Chefredakteur, bis ans Ende seines Leben fort.

1965

Terapanth Sekretär

Nachdem er 21 Jahre lang eine Gruppe Mönche geführt hatte, wurde er von Acharya Tulsi in Hissar, Haryana, zum Nikaya Sachiv(Terapanth Sekretär) ernannt.

1970

Preksha Meditation

Nach 20 Jahren Selbsterfahrung und Erprobung verschiedener Meditationstechniken, gefunden während der Agamas-Studien, stellte er das von ihm entwickelte Preksha Meditationssystem in einer strukturierten Form vor.

1977

1. Preksha Meditation Camps

Acharya Tulsi, Oberhaupt des Terapanth-Ordens, gab seine Einwilligung, dass Muni Nathmal sich 9 Monate lang in die Wälder zurückzog und in der Einsamkeit dort das von ihm gefundene Meditationssystem einem letzten Test in tiefer Meditation unterzog.

Danach begann im gleichen Jahr das erste offizielle Preksha Meditation Training Camp.

12.11.1978

Titel: Mahaprajna

8167165862

Verleihung des Titels "Mahaprajna" durch Acharya Tulsi.

04.02.1979

Yuvacharya Mahaprajna

Ernennung zum Yuvacharya durch Acharya Tulsi .

weitere Lebensstationen - siehe:

Teile diese Seite auf: