Das Gespür für Wachstum : Dharana - Konzentration und Speichern

Autor*in:  Image of Hermann KuhnHermann Kuhn
Veröffentlicht: 11.07.2014
Konzentration und Speichern (dharana)

Durch Konzentration der Wahrnehmung stellen wir den Bezug zu Erfahrungen her, die wir schon kennen. Dadurch brauchen wir uns nicht das gesamte Objekt neu zu merken, sondern nur die Merkmale, die es von identischen Mustern unterscheidet, die bereits in unserem Bewußtsein vorhanden sind. Mit dem Speichern dieser Merkmale im Gedächtnis stellen wir sicher, daß wir Objekte nicht vergessen.

Gespeicherte Informationen dienen dazu, eine Dimension des Verständnisses zu unterstützen, die weit über den Bereich einer einzelnen Wahrnehmung herausführt.

Durch Abruf der gespeicherten Wahrnehmung und deren Kontemplation stellen wir Bezüge zu anderen Ereignissen her.

BEISPIEL:

Dies ist derselbe Schwan, den ich heute morgen sah.

Die Vielzahl der gespeicherter Ereignisse läßt schließlich in uns ein vielschichtiges und komplexes Bild unserer Welt entstehen.

Quellen
Titel: Das Gespür für Wachstum Ausgabe: 1999, 2000 Verlag: Crosswind Publishing, 31505 Wunstorf ISBN: 3-9806211-7-0 HN4U Online Edition: 2014

http://de.herenow4u.net/fileadmin/cms/Buecher/Das_Gespuer_fuer_Wachstum/Das_Gesp_r_f_r_Wachstum_300.jpg


http://de.herenow4u.net/fileadmin/cms/Buecher/Das_Gespuer_fuer_Wachstum/Titel_2.jpg

Diese Seite teilen auf:
Seitenstatistik
Diese Seite wurde 470 mal aufgerufen.
© 1997-2020 HereNow4U, Version 4.01
Start
Über
Kontakt
Ausschlussklausel
Social Networking

HN4U English Version
Heutiger Zählerstand: