Das Gespür für Wachstum : ­Sutra 08

Autor*in:  Image of Hermann KuhnHermann Kuhn
Veröffentlicht: 30.06.2014

http://de.herenow4u.net/fileadmin/cms/Buecher/Das_Gespuer_fuer_Wachstum/sutra_08.jpg


Sat sankhya ksetra sparsana kalantara bhavalpabahutvaisca (8)

Pramana erkennt

  1. die Existenz (sat),
  2. die Merkmale, Eigenschaften und Funktionsweisen (sankhya),
  3. den Ort des Auftretens (kshetra),
  4. die unmittelbare Sinneserfahrung (sparshana),
  5. Zeitpunkt und Dauer des Auftretens (kala),
  6. den inneren Sinn und die Aufgaben (antara),
  7. die augenblicklich aktiven Eigenschaften (bhava),
  8. die Menge und Proportionen (alpa-bahutva)

aller sechs Elemente und ihrer Erscheinungsformen. (8)


Pramana gibt uns Zugang zu folgenden Informationen über Objekte und Abläufe:

  1. Existenz (sat)
    pramana erfaßt, ob Lebewesen, Dinge, Ab­läufe, Emotionen etc. existieren oder nicht.
  2. Merkmale, Eigenschaften und Funktionsweisen (sank-hya)
    pramana erfaßt die Bestandteile der Elemente und das Zusammenspiel ihrer Erscheinungsformen.

  3. Ort des Auftretens (kshetra)
    pramana erfaßt, wo Abläufe und Objekte in Erscheinung treten. Dies schließt auch deren Ausdehnung und Größe ein.

  4. Unmittelbare Sinneserfahrung (sparshana)
    pramana er­faßt, wie unsere Sinne uns die Elemente und deren Erschei­nungsformen übermitteln.
  5. Zeitpunkt und Dauer (kala)
    pramana erfaßt die Zeit­punkte, zu denen Abläufe und Objekte in Erscheinung treten und auch die Dauer ihrer Manifestationen.

  6. Der innere Sinn und die Aufgaben (antara)
    pramana er­faßt, welche Aufgaben und Bedeutungen Abläufe und Objek­te für unser Leben haben.

  7. Augenblicklich aktive Eigenschaften (bhava)
    pramana erfaßt, wie sich Abläufe und Objekte in der Gegenwart ver­halten und welche Reaktionen sie in unserem Bewußtsein auslösen.

  8. Menge und Proportionen (alpa-bahutva)
    pramana erfaßt in welchem Umfang sich die Elemente und deren Erschei­nungsformen manifestieren. Es erkennt ihre Proportionen, und in welchen Verhältnis sie zueinander stehen.

* * *

Das, was wir durch pramana erkennen, ist Wissen.

Wissen nehmen wir über fünf unterschiedliche Kanäle auf. Die Eigenschaften dieser Kanäle haben wesentlichen Einfluß darauf, wieviel und wie klar wir Wissen erkennen. Die näch­sten Sutren beschreiben daher, wie die einzelnen Kanäle uns Zugang zu Wissen geben und welche Bandbreite dieses Wissen hat.

Quellen

Titel: Das Gespür für Wachstum

Ausgabe: 1999, 2000

Verlag: Crosswind Publishing, 31505 Wunstorf

ISBN: 3-9806211-7-0

HN4U Online Edition: 2014


http://de.herenow4u.net/fileadmin/cms/Buecher/Das_Gespuer_fuer_Wachstum/Das_Gesp_r_f_r_Wachstum_300.jpg


http://de.herenow4u.net/fileadmin/cms/Buecher/Das_Gespuer_fuer_Wachstum/Titel_2.jpg

Diese Seite teilen auf:
Seiten-Glossar
Einige Texte enthalten  Fußnoten  und  Glossar -Einträge. Zur Unterscheidung haben die Links unterschiedliche Farben.
  1. Bhava
  2. Kala
  3. Kshetra
  4. Pramana
  5. Sankhya
  6. Sat
  7. Sparshana
Seitenstatistik
Diese Seite wurde 536 mal aufgerufen.
© 1997-2020 HereNow4U, Version 4
Start
Über
Kontakt
Ausschlussklausel
Social Networking

HN4U English Version
Heutiger Zählerstand: