Upadhyaya

Veröffentlicht: 03.09.2012
Aktualisiert: 05.12.2013
Alias(se)
Upadhyayas, Upadhye, Upādhye, Upādhyāya

Sanskrit: उपाध्याय upādhyāya (m.); Prakrit: उवज्झाय uvajjhāya (m.), "Lehrer"


Im älteren Jainismus ist der Upadhyaya ein dem Acharya unterstellter Lehrer, der für die Überlieferung (d.h. die mündliche Weitergabe) der kanonischen Texte an die Mönche und Nonnen zuständig ist. [1]

In jüngerer Zeit wird der Priester, der die Puja vollzieht (hauptsächlich bei den Digambaras in Südindien) als Upadhye bezeichnet (upādhye, abgeleitet von upādhyāya). [2]

In heutiger Zeit wird der Begriff meist von den Shvetambara Jaina verwendet. Bei den Digambaras wurde dieser Stand aufgelöst.
Fußnoten
1:

Zum Vorkommen im Text springen

2:

Zum Vorkommen im Text springen

Referenzen

Diese Seite teilen auf:
Seiten-Glossar
Einige Texte enthalten  Fußnoten  und  Glossar -Einträge. Zur Unterscheidung haben die Links unterschiedliche Farben.
  1. Acharya
  2. Berlin
  3. Digambaras
  4. Glasenapp
  5. Jaina
  6. Jainismus
  7. Sanskrit
  8. Shvetambara
Seitenstatistik
Diese Seite wurde 1765 mal aufgerufen.
© 1997-2020 HereNow4U, Version 4
Start
Über
Kontakt
Ausschlussklausel
Social Networking

HN4U English Version
Heutiger Zählerstand: