Jainismus und die Tempel von Mount Abu und Ranakpur: Verzierte Decke im südlichen Meghanada-Mandapa

Veröffentlicht: 23.12.2012
Aktualisiert: 01.01.2013

Seite 76

 

Ranakpur 76

Reich mit Ornamenten verzierte Decke im südlichen Meghanada Mandapa.
Das medaillonartige Relief stellt den von Kobras umgebenen Krishna dar (Nagdaman)

Ranakpur, Adinatha Tempel Dharna Vihara

Quellen

Englische Ausgabe:

  • Jainism And The Temples Of Mount Abu And Ranakpur

  • ISBN: 81-904045-0-4
  • Copyright: © Gyan Gaurav Publishers.
    C-34, Sir Pratap Colony, Airport Road, Jodhpur
    Tel.: 91 291 2515861, 9414127863
  • Herausgeber: Dilip Surana
  • Layout & Graphics: Antesh Choudhary
  • Text: © Lothar Clermont
  • Photos: © Thomas Dix
  • Erstausgabe: 1998
    Überarbeiteter Nachdruck: 2006, Thomson Press, New Delhi
  • Seiten: 96
    Format: 242 x 312 mm

  • 2012 Überarbeitete HereNow4U Online Edition

http://de.herenow4u.net/fileadmin/cms/Buecher/Jainismus-Tempel_von_Mount_Abu_und_Ranakpur/Jainismus_und_die_Tempel_von_Mount_Abu_und_Ranakpur_289.jpg

Diese Seite teilen auf:
Seiten-Glossar
Einige Texte enthalten  Fußnoten  und  Glossar -Einträge. Zur Unterscheidung haben die Links unterschiedliche Farben.
  1. Adinatha
  2. Dharna Vihara
  3. Mandapa
  4. Meghanada Mandapa
  5. Ranakpur
Seitenstatistik
Diese Seite wurde 753 mal aufgerufen.
© 1997-2020 HereNow4U, Version 4
Start
Über
Kontakt
Ausschlussklausel
Social Networking

HN4U English Version
Heutiger Zählerstand: